Mit freundlicher Unterstützung:

Logo Stadt Neukirchen-Vlyn

Logo Sponsor Sparkasse am Niederrhein

Logo Enni

Logo RAG

Logo zicnzac

Logo Stadt-Panorama

Logo wilhelm innovative medien

Logo Studio 47

Logo Holz Dammers

Logo Schotte

Logo Schotte

Logo Rheinische Post

Logo Lokalnachrichten

Logo Edeka

1001 Geschichten, | Feen und ein verwunschener Park

Das Märchenfestival 2015 verzauberte alle Besucher

Es sollte das größte deutschsprachige Märchenfestival mit den 16 besten Erzählerinnen und Erzählern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sein – diesen Anspruch hatte das Märchenfestival rund um die Alte Mühle in der Dong in Neukirchen-Vluyn von Anfang an für sich erhoben.

Und fürwahr: rund 5.500 große und kleine Märchenfreunde aus ganz Deutschland wurden an zwei herrlich sommerlichen Tagen im märchenhaften Mühlenpark von Geschichten, Mythen, Sagen und Liedern verzaubert. Lesen Sie mehr in unserem Pressebereich.

Wir freuen uns schon auf das Märchenfestival 2016.

Goldenen Spindel 2015

Wir gratulieren Martin Ellrodt zur Goldenen Spindel 2015 und bedanken uns bei allen Erzählern, Helfern, Sponsoren und Besuchern, die das Märchenfestival 2015 zu einem zauberhaften Ereignis gemacht haben.  

stadt-panorama TV:

Märchenfestival 2015 rund um die „Alte Mühle in der Dong“

Freuen Sie sich auf das Märchenfestival 2015

Mit beliebten, bekannten und neuen Erzählern wird der Mühlenpark rund um die „Alte Mühle in der Dong“ auch 2015 wieder zu einem märchenhaften Paradies.

Im Hinblick auf das zehnjährige Bestehen von Deutschlands größtem „Märchen-Outdoor-Festival“ hat sich eine Initiative von Förderern und sozial engagierten Bürgern zusammengefunden, mit dem Ziel, das Märchenfestival im Jubiläumsjahr 2015 besonders attraktiv auszugestalten.

Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um hier zu erfahren, was die Fangemeinde des Märchenfestivals im Jahre 2015 an der Mühle erwarten kann.

Der neue ideelle Träger: Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn

Logo der Bürgerstiftung Neukirch-Vlyn

Von Beginn ihrer Tätigkeit an, hat die Bürgerstiftung Neukirchen-Vluyn ihre Geschäftsstelle in der „Alten Mühle in der Dong“, die uns vom Besitzer der Mühle (Dr. Joachim H. Bürger) kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Damit leben und lieben wir das historische Gemäuer und den Park rundherum. Als nun die Frage im Raum stand, wer denn wohl der zukünftige Träger des Märchenfestivals sein soll, war es ziemlich schnell allen Verantwortlichen klar, dass dafür nur die Bürgerstiftung in Frage kommt.

Wichtige Informationen

1) PARKEN

Parkplätze für das Märchenfestival befinden sich rund um das Gelände auf dem Parkplatz der Halde Norddeutschland, im Gewerbegebiet Nord an den Straßenrändern und auf den ausgewiesenen Parkflächen der dort ansässigen Unternehmen.

2) FAHRRADPARKPLÄTZE

Parkplätze für Drahtesel befinden sich an der Alten Mühle, direkt neben dem Festivalgelände.

3) HUNDEVERBOT

Leider sind Hunde auf dem Festivalgelände nicht erlaubt.

Live-Sendung von Radio KW

Mitschnitt einer Live-Sendung von Radio KW, in der Kate Hedding das Märchenfestival auf dem Vluyner Mai vorstellt.


Mitschnitt Radio KW - 2

In den vielen Jahren zuvor hatte der Erziehungsverein in Neukirchen-Vluyn die Veranstaltung gemeinsam mit der Agentur WBP ausgerichtet. Die Zeit schien günstig, dass auch andere sozial engagierte Unternehmen und Firmen die Initiative für einen weiteren Zeitraum realisieren. An dieser Stelle nochmals Dank an die Verant-wortlichen der Vergangenheit, die mit Tatkraft und viel persönlichem Engagement diese bundesweit einmalige Veranstaltung am Niederrhein ausgerichtet haben.



Wer sich für die Ziele des ideellen Trägers „Bürgerstiftung“ interessiert, findet hier den Zugang www.buergerstiftung-neukirchen-vluyn.de

Unterstützung von vielen Partnern aus der Region:

Gerade in der Vorbereitungszeit dieser großen Veranstaltung braucht man die Hilfe von vielen Partnern, die die Begeisterung mit uns teilen, dieses wunderbare Festival zu realisieren.

alte Mühle

Denn im Park rund um die „Alte Mühle in der Dong“ wird es so sein, wie in den vergangenen zehn Jahren: In einer grünen Oase werden an acht Erzählplätzen wiederum 16 Erzähler in freier Interpretation wunderbare Märchen und Geschichten aus aller Welt erzählen. In der Rubrik „Erzähler + Programm“ erhalten Sie einen ersten Überblick darüber, welche Erzählerinnen und Erzähler Sie 2015 erwarten können.

Profilbild Franjo Terhardt

Dass es besonders „spannend“ wird rund um „Die Alte Mühle in der Dong“, dafür sorgt Franjo Terhart, der regional am Niederrhein als Kulturbeauftragter der Stadt Neukirchen-Vluyn, und national als Schriftsteller von vielen Büchern bekannt geworden ist. Franjo Terhart hat die künstlerische Leitung des Festivals übernommen – eine Garantie dafür, dass wiederum die besten Künstler ihrer Zunft den Weg an den Niederrhein antreten werden. Schon jetzt wissen wir, dass Katharina Ritter – Gewinnerin der Goldenen Spindel von 2013 – ebenso dabei sein wird, wie Elisabeth Nieskens. (Ob die wiederum ihre Lamas mitbringt, das steht in den Sternen....)

Wer sich für die schriftstellerische Arbeit von Franjo Terhart interessiert, findet bei Wikipedia einen umfassenden Überblick

Profilbild Harald Lenßen

Ein weiterer Partner muss an dieser Stelle allerhöchstes Lob erhalten: Es ist die Stadtverwaltung Neukirchen-Vluyn mit Bürgermeister Harald Lenßen an der Verwaltungs-Spitze. Für alle Beteiligten ist es großartig, zu sehen, wie sich der Bürgermeister mit seiner Crew für das Märchenfestival 2015 engagiert. Ohne diese Hilfe hätten wir es ungleich schwerer, diese bundesweit einmalige Veranstaltung zu verwirklichen.